Tierschutz Bad Oldesloe e.V.

Zu Hause - Hunde

...zurück

Carita

Liebes Team,
als ich heute auf eurer Seite die Rubrik "Zu Hause" gesehen habe, dachte ich sofort daran, euch über Carita zu informieren.

Vor sechs Jahren kam sie aus Griechenland mit einem Wurf Welpen zu euch bzw. zur Tierärztin, dessen Namen ich leider nicht mehr weiß. Wir wollten eigentlich einen Welpen nehmen, aber die Tierärztin konnte uns dann von dem Muttertier Carita überzeugen, Gott sei dank. Carita hat sich sofort in unsere Familie integriert, so als hätte sie eine Hundeschule besucht; dass sie in Griechenland auf der Straße gelebt hat, konnten wir kaum glauben. Wir haben bisher nicht ein einziges Mal erlebt, dass sie jemanden gebissen hat, wir wissen nicht mal wie sie aussieht, wenn sie die Zähne fletschen würde. Sie ist zu Jedem freundlich und lebt von Anfang an mit unserem
Main-Coon Kater zusammen, die beiden verstehen sich prächtig.

Carita hat aber auch schon einiges durchmachen müssen. Leider wurde sie einmal Opfer einer angriffslustigen Bache, eine Notoperation rettete ihr schließlich das Leben.
Dann wurde letztes Jahr Hautkrebs bei ihr festgestellt, seitdem wurde sie zweimal deswegen operiert. Nun können wir nur hoffen, dass sie noch ein Weilchen bei uns bleibt.

Am liebsten liegt sie auf unserem Rasen in der Sonne mit unserem Kater zusammen oder auf dem Sofa. Sie jagt mit Vorliebe Mäuse und liebt lange Spaziergänge.

Herzlichen Dank für alles und liebe Grüße Petra

PS.: Auf dem Foto hat Carita nasses Fell, da kommen ihre Naturlocken immer deutlicher durch. Familie Hohl